200 Gramm bestes Rumpsteak

Der klassiker unter den Steaks

Genießen Sie unser 200 Gramm Rumpsteak zusammen mit feinster Kräuterbutter. Dazu servieren wir eine stattliche Ofenkartoffel mit hausgemachter Sour Cream.

Dazu trinken Sie zum Beispiel einen "Rosato Spritz" oder eventuell doch lieber ein dunkles Bier?

Etwas Wissenswertes?
Hier ein paar Fakten.

Das Rumpsteak kommt vom hinteren Rückenstück vom Rind. Es beläuft sich etwa auf das Stück über der Hüfte bis zur Mitte des Entrecoté, aus dem die beliebten Rib Eye Steaks geschnitten werden, die man auch bei uns genießen kann. Das Fleisch wird leicht plattiert und gewürzt, abgerundet durch die Kräuterbutter, welche dazu serviert wird.

Man hört immer von Begriffen wie „Blutig“, „Medium“ und „Schwarz wie ein Stück Kohle“. Man redet im Fachjargon von Garstufen. „Stark Blutig“(Rare) hat eine Kerntemperatur von etwa 45° Celsius und ist bei starker Hitze nur kurz angegrillt von beiden Seiten. „Blutig“ (Medium Rare) hat eine Kerntemperatur von 50°C und ist saftig, blutig und im Kern roh. Die Stufe „Rosa“ (Medium), hat eine Kerntemperatur von 58°C und „Durchgebraten“(Well Done) ist dann das Ende in der Guten Küche. Man redet von einer Kerntemperatur bei etwa 65-70°C. Das Fleisch ist dann gut durch und ist auch von außen schön angebraten