Der erste Frost, zieht über die Grünkohlfelder

Ein jeder Norddeutsche weiß was das heißt

Es ist wohl der Klassiker aus Norddeutschland. Und wer kennt den Spruch nicht "Meine Oma macht den besten Grünkohl". Aber bitte urteilen Sie selbst und probieren Sie unseren Grünkohl.

Ein Kohlgericht wie es im Buche steht

Zum Kohl gibt es leckere Kartoffeln, Kassler, Kohlwurst und Speck. Getrunken wird dazu gern ein leckeres Bier

Hätten Sie es gewusst???

Im antiken Griechenland, etwa 400 Jahre vor Christi Geburt, war der Grünkohl als Kohl schon eine Delikatesse. Man wusste schon zu dieser Zeit, dass er gesund und sehr wohlschmeckend ist.

In Deutschland und Nordeuropa ist der Grünkohl als Gericht erst wesentlich später aufgetaucht. Erstmals schriftlich erwähnt in Deutschland wurde Grünkohl bei der Schaffermahlzeit in Bremen 1545.